­

Laufende Kanalbaumaßnahmen von AGG Gelsenkanal

Maßnahme
Abschnitt
Baubeginn Link
Kornkamp
Festweg bis Nikolaus-Groß-Straße
Mai 2019
Link
Waltraudstrasse Waltraudstrasse Juni 2019
Link
Schubertstraße
Grüner Weg bis Schemanstraße
Mai 2019
Link
4. Bauabschnitt Sellmannsbach
Magdeburger Straße/Bismarckstraße /Bornstraße
August 2017
Link
Horster Straße
zwischen A 2 und Hugostraße (5. Bauabschnitt)
August 2016
Link
Ückendorfer Straße/ Am Dördelmannshof
Wattenscheider Bach bis zum Festweg/ Ückendorfer Straße bis Südfriedhof Oktober 2018

Link

Vorfluter Kleiweg
zwischen Münsterstraße und Holzbach
Anfang 2020
Link

Zusätzlich zu den aufgeführten Maßnahmen werden weitere Kanalbaumaßnahmen im Stadtgebiet durchgeführt.

Hierbei handelt es sich um kleinere und/oder kurze Baumaßnahmen, die AGG Gelsenkanal zusammen mit Baumaßnahmen der Emschergenossenschaft im Rahmen des Emscherumbaus durchführt oder um Sofortmaßnahmen, beispielsweise nach einem Tagesbruch.

AGG Gelsenkanal bittet alle betroffenen Anlieger um Verständnis für nicht vermeidbare Beeinträchtigungen und Erschwernisse im Zuge der Baumaßnahmen.

Wir sind für Sie da.

Wenn es um die Planung, den Bau und den Betrieb der Stadtentwässerung in Gelsenkirchen geht. Wir sind täglich im Einsatz, um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Gelsenkirchen einen hohen Entwässerungskomfort zu bieten.

Die Kanalisation ist eine im Untergrund verborgene Welt. Obwohl sie 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche wichtige Aufgaben unseres täglichen Lebens erfüllt, beziehungsweise erst ermöglicht, wird sie in der Regel nicht wahrgenommen.

Sie funktioniert im Hintergrund.

Das Ziel unserer Arbeit ist es, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Gelsenkirchen eine funktionierende Kanalisation verbunden mit dem bestmöglichen Entwässerungskomfort bereitzustellen - jetzt und in der Zukunft.

Störung melden.

Sollten Sie eine Störung der Kanalisation feststellen, können Sie diese bei uns melden.

Beispiele:

  • Klappernde Schachtdeckel
  • Verstopfte Straßenabläufe (Gullys)
  • Aus der Kanalisation austretendes Wasser
  • Rückstau in Ihrer Grundstücks­entwässerungsanlage (bspw. überfluteter Keller)
  • Geruchsbelästigungen aus der Kanalisation
­

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz